Kostenfreier Vergleich passender Versicherungsangebote

Unabhängige Beratung vom freien Versicherungskaufmann

 Seit 1993 zertifizierter Makler nach § 34d Abs. 1 GewO

Termin vereinbaren

Kostenfreier Vergleich

Unabhängige Beratung

zertifizierter Makler

Termin vereinbaren

Hausratversicherung | Vergleich | Test | Kosten | günstig | Fahrrad | Wasserschaden | Diebstahl | Studenten | Preisvergleich

Günstige Hausratversicherung im Kosten-/Preisvergleich

Die Hausratversicherung gilt neben der Haftpflichtversicherung als eine der wichtigsten Privatversicherungen. Viele, die über einen mehr oder minder wertvollen Hausrat verfügen, möchten diesen gegen Diebstahl oder Brände versichern. Hausratversicherungen gleichen durch Zerstörung oder Diebstahl entstandene Schäden aus.

Natürlich können private Fotos, Briefe oder Familienerbstücke in solchen Fällen nicht ersetzt werden. Die Kosten einer Hausratversicherung stehen aber häufig in keinem Verhältnis zu den materiellen Schäden, die am Hausrat entstehen können. Doch ab wann lohnt sich eine Hausratversicherung? Welche Schäden bzw. Gefahren werden abgedeckt? Wie setzen sich die Kosten zusammen und wie lassen sich Preise am besten vergleichen? All das erfahren Sie hier auf versicherungsmakler-erfurt.net.

Wann lohnt sich eine Hausratversicherung?

Für wen Hausratversicherungen sinnvoll sind, hängt vom Wert des zu versichernden Hausrats ab. Generell gilt aber, dass Verbraucher nur die Schäden absichern sollten, die die eigene Existenz bedrohen. Versicherungsexperten halten Hausratsversicherungen daher für sinnvoll, in den meisten Fällen aber auch nicht für überlebenswichtig. So ist die Absicherung der eigenen Arbeitskraft und der körperlichen Grundfähigkeiten durch eine Berufsunfähigkeitsversicherung zunächst wichtiger, als die des eigenen Hab und Guts.

Problematisch ist für viele Interessenten, dass sie gar nicht wissen, wie viel ihr Hausrat wirklich wert ist. Zu viele Gegenstände werden überschätzt oder gar vergessen. Für die Ermittlung eines exakten Wertes empfiehlt es sich daher, alle Sachen genau aufzulisten und deren Wert gegebenenfalls nochmals von einem Experten schätzen zu lassen. Bereits bestehende Verträge sollten nach wertvollen Neuanschaffungen außerdem angepasst werden.

Versicherte Schäden & Gefahren

Verglichen mit anderen Versicherungen unterscheiden sich die angebotenen Leistungen verschiedener Anbieter eher wenig. Das ist darin begründet, dass es sich bei der Hausratversicherung um eine Sachversicherung handelt. Das heißt, dass sie nur für alle Gefahren im Verbund abgeschlossen werden kann. Einzelne Risiken lassen sich daher nicht wahlweise versichern, es können lediglich weitere Schäden mit einbezogen werden. Die folgenden Gefahren und Schäden sind aber immer abgesichert:

Wasserschäden

Schäden, die durch defekte Zu- oder Ableitungsrohre entstehen, werden von der Hausratversicherung übernommen. Auch Leitungen von Solarheizanlagen oder Klima- und Werbepumpen sind eingeschlossen. Achtung! Es sind nur Schäden versichert, die durch Leitungswasser verursacht wurden. Wird dagegen der Keller durch Regenwasser überflutet, benötigen Sie eine Elementarschadenversicherung. Zudem sind Versicherte in der Pflicht, Wasserleitungen auf Frost vorzubereiten. Kommt es doch zu Schäden aufgrund nicht abgestellter Leitungen, können die Leistungen gekürzt oder sogar verweigert werden.

Brandschäden

Wird Ihr Hausrat dagegen durch einen Brand in Mitleidenschaft gezogen, werden nur Schäden übernommen, die aus einem bestimmungsgemäßen Herd entstanden sind. Breitet sich das Feuer also von Öfen, Kaminen, Kerzen oder Ähnlichem aus, greift die Hausratversicherung. Unter den Verssicherungsschutz bei Brandschaden fallen neben dem Verbrennen und Anbrennen auch Rauchschäden, verformte Gegenstände, Verrußen sowie Versenkung durch Funkenflug.

Einbruchdiebstahl

Bei Einbrüchen unterscheiden die Versicherer zwischen einfachen Einbrüchen und Einbruchdiebstahl. Der Unterschied besteht darin, dass sich die Täter beim Einbruchdiebstahl gewaltsam Zugang zu den Räumen verschaffen. Versicherten, die sich dagegen grob fahrlässig verhalten, indem sie ihre Wohnung nicht abschließen, kann die Leistung verweigert werden. In einem solchen Fall müssen die Versicherer aber immer erst den Tatbestand einer groben Fahrlässigkeit nachgewiesen haben. Schäden, die durch Einbruchdiebstahl entstanden sind, werden abgedeckt.

Sonderfall Fahrrad

In Bezug auf Fahrräder bestehen teilweise sehr große Unterschiede zwischen den Anbietern von Hausratversicherungen. In der Regel gilt aber, dass die Hausratversicherung greift, solange das Fahrrad angeschlossen im verschlossenen Keller, Fahrradraum oder in der Wohnung steht. Wird das angeschlossene Fahrrad dagegen auf der Straße entwendet, übernehmen in vielen Fällen nur Versicherungen mit einer speziellen Fahrradklausel die Kosten. Bei besonders teuren Fahrrädern lohnt sich nicht selten eine eigene Fahrradversicherung, die neben Diebstahl auch Schäden durch Unfälle oder Stürze abdeckt.

Vandalismus

Gerade im Zusammenhang mit Einbrüchen werden häufig Wohnungen oder ganze Häuser auf der Suche nach Wertsachen verwüstet. Nicht selten entstehen durch diese Verwüstung höhere Kosten als durch den eigentlichen Diebstahl. Hausratversicherungen decken solche Schäden in den meisten Fällen ab.

Glasbruch

Durch die Hausratversicherung werden nur Fensterschäden abgedeckt, die im Zusammenhang mit einem Einbruch entstanden sind. Geht das Fenster dagegen durch eigenes Verschulden zu Bruch, muss der Versicherte selbst für den Schaden aufkommen. Für große Fensterflächen wie beispielsweise Wintergärten oder Schaufenster lohnt sich in einigen Fällen auch eine Glasbruchversicherung. Der Ersatz einzelner Scheiben von normalen Fenstern ist im Vergleich zur Glasbruchversicherung aber meist günstiger.

Ferienhaus & Zweitwohnsitz

Die sogenannte Außenversicherung deckt Schäden, die an versicherten Gegenständen entstehen, welche aus der Wohnung in ein Feriendomizil mitgenommen wurden. Werden also zum Beispiel Kameras, Laptops oder andere Wertgegenstände durch einen Einbruchdiebstahl aus der Ferienwohnung entwendet, sind die Gegenstände durch die Hausratversicherung abgesichert.

Zweitwohnungen lassen sich generell nicht über die Hausratversicherung der Erstwohnung absichern. Hinzu kommt, dass im Gegensatz zur Außenversicherung auch keine Schäden an Gegenständen abgesichert sind, die zum Hausrat der Erstwohnung gehören. Besitzer einer Zweitwohnung haben daher zwei Optionen: Sie besorgen sich entweder eine separate Hausratversicherung oder schließen die Zweitwohnung in den bereits bestehenden Hausratversicherungsvertrag der Erstwohnung mit ein.

Kosten

Die Kosten einer Hausratversicherung sind in erster Linie abhängig von der Versicherungssumme, der Quadratmeterzahl der zu versichernden Wohnung sowie den optionalen Zusatzleistungen. Um eine Unter- bzw. Überversicherung zu vermeiden, sollte der Gesamtwert des Hausrats regelmäßig überprüft und die Versicherungssumme gegebenenfalls angepasst werden.

Den Wert der Gegenstände anhand der Wohnungsgröße zu ermitteln, ist deutlich praktischer als jeden einzelnen Gegenstand zu erfassen. Wenn die Deckungssumme auf diese Weise berechnet werden soll, empfiehlt es sich bei einem Wert von etwa 650 Euro pro Quadratmeter anzusetzen. Wenn die Einrichtung nur aus wenigen teuren Gegenständen besteht, sollte die Deckungssumme am tatsächlichen Wert der Gegenstände ausgerichtet werden, um den Versicherungsbeitrag so möglichst gering zu halten.

Doch die Beitragszahlungen richten sich nicht nur nach dem Wert der Einrichtung oder den zusätzlichen Leistungen, sondern auch nach der Lage der Wohnung. Aufgrund des Einbruchrisikos sind Hausratversicherungen in Großstädten so meist deutlich teurer als auf dem Land.

Kosten- & Preisvergleich

Sie sind auf der Suche nach einer geeigneten Hausratversicherung und möchten in diesem Zusammenhang Kosten und Leistungen verschiedener Anbieter miteinander vergleichen? Dann bin ich Ihnen gerne behilflich, indem ich Ihre Wünsche und Bedürfnisse erfasse und anschließend die besten Angebote einzelner Versicherer mit professioneller Software vergleiche. Kontaktieren Sie mich einfach über das Kontaktformular.

Liegt mir das Ergebnis vor, erhalten Sie eine Übersicht, in der alle Stärken und Schwächen der einzelnen Angebote sowie den zugehörigen Kosten dargestellt sind. Diesen Vergleich können Sie sich anschließend in Ruhe ansehen und Ihren Favoriten bequem auswählen.

Top 5-Versicherungen:

  1. Ammerländer Versicherung
  2. Waldenburger Versicherung
  3. InterRisk
  4. Basler
  5. Janitos (Gothaer)
War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimme(n).
Loading...

Kontakt

Nehmen Sie hier unkompliziert Kontakt zu mir auf!

Ger­hart-Haupt­mann-Str. 2
99096 Er­furt

Kontaktformular

Hinweis: Bitte lesen Sie.....